Prof. Dr. Laurent Goetschel

Ordinarius
laurent.goetschel-at-unibas.ch

 

Laurent Goetschel ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Basel und Direktor der Schweizerischen Friedensstiftung (swisspeace) in Bern. Er studierte Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen an der Universität Genf und am Institut de hautes études en relations internationales (IUHEI). Er war u.a. Visiting Scholar am Center for European Studies der Harvard University sowie am Center for International Conflict Resolution der Columbia University, Leiter des Nationalen Forschungsprogramms „Schweizer Aussenpolitik“ (NFP42), Lehrbeauftragter am Institut für Politikwissenschaft der Universität Bern und persönlicher Mitarbeiter der Schweizer Aussenministerin Bundesrätin Micheline Calmy-Rey. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Fragen der Friedens- und Konfliktforschung sowie die Aussenpolitikanalyse. Er ist zurzeit Präsident der Kommission für Forschungspartnerschaften mit Entwicklungsländern (KFPE).

CV [PDF (160 KB)]

CV_Publist [PDF (176 KB)]

 

 

Aktuelle Publikationen

Simoni, Heidi; Wermuth, Bruno; Goetschel, Laurent: "Wenn, dann ..!" Gespräch zur Dynamik des Drohens, 08.16.2017. edoc, URL
Gabriel, Sidonia; Goetschel, Laurent: A Conflict Sensitive Approach to Field Research: Doing Any Better? 10.23.2017. URL
Goetschel, Laurent: Are Neutral States Middle Powers? in: Gärtner, Heinz (Hg.): Engaged Neutrality: An Evolved Approach to the Cold War, Lanham 2017, S. 103-120. edoc

> Alle Publikationen

 

Büro

Fachbereich Politikwissenschaft
Universität Basel
Bernoullistrasse 14/16
CH-4056 Basel




Büro 03.004

Telefon:
+41 (0)61 207 13 91